Obstgehölze


Der inzwischen in der dritten Generation geführte Familienbetrieb blickt auf eine nahezu einhundertjährige Erfahrung in der Nachzucht von Obstgehölzen zurück. Diese Erfahrungen sind insbesondere auch Grundlage der Sortenwahl. Neben den älteren, robusten Sorten werden auch bewährte und krankheitsresistente Neuzüchtungen kultiviert. Wir stehen in ständiger Verbindung zu den Forschungsinstituten und haben damit auch Zugriff zu den neuesten Züchtungen, wie z.B. schorf- und mehltauresistente Apfel- und Beerensorten. Außer dem zweimal verpflanzten Obst sind auch drei- bis viermal verpflanzte Hochstämme und Solitärbäume bis zu einem Stammumfang von 35-40 cm erhältlich.

Neu im Sortiment sind die drei mal verpflanzten Obst-Halbstämme in Stärken bis 20-25.